OÖ Kinder- und Schülermannschaftsmeisterschaften 29./30. Mai 2010

Kindermannschaft1
 


Kindermannschaft2

Johannes Weger lieferte mit seinem Sieg in der Jahrgangsgesamtwertung 2000 eine tolle Leistung in einer starken Konkurrenz.  Im abschließenden Finish verbesserte er seine Kraulzeit um mehr als 2 Sekunden und konnte damit den Punktesieg verdient nach Hause bringen.

Bei den Mädchen Jg 2000 weiblich pulverisierte Cornelia Pammer ihre bisherigen Bestleistungen in allen 4 Lagen und sicherte sich die Bronzemedaille in der Gesamtwertung. 

Leider stand die Veranstaltung für uns unter keinem guten Stern. Thomas Adlboller als unsere stärkste Stütze fiel krankeitsbedingt aus und Mathias Trummer verletzte sich am Vortag, so dass wir die Aussicht auf den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung der Buben abschreiben mussten. Umso höher ist es zu bewerten, dass wir im Endergebnis trotzdem im vorderen Teil mitmischten und auch mit Staffelteams an den Start gingen. Geholfen haben dabei sicher die gegenseitige Motivation und die Anfeuerungsrufe unserer Schwimmerinnen und Schwimmer und die Unterstützung der Betreuermannschaft.  Es war auch ein Zeichen, dass die Trainingsarbeit im 1. USC Traun auf hohem Niveau erfolgt und hervorragend funktioniert.

Eine junge und vielversprechende Mädchenmannschaft mit Schwimmerinnen Jg 1999 und 2000 ging zum ersten Mal bei Mannschaftsmeisterschaften an den Start und zeigte in allen vier Lagen geschlossen tolle Leistungssteigerungen.

Es gab aber auch noch viele sehr gute Einzelleistungen. 3 Siege schaffte in der jüngsten Altersklasse Jg 2001 Robert-Richard Schmitzberger.
Vorne mit dabei waren unter anderem auch Max Trummer  mit Platz 3 über 50 m Schmetterling im Jg 1998 oder Sebastian Hauseder (1998), Kristina Mittermayr (2000) und Kerstin Hahn (1999) mit Platz 4 über 50 m Brust.

Wir gratulieren allen unseren Teilnehmern zu ihren tollen neuen Bestleistungen, und weiter so!

Fotos sind hier!