foto1
foto1
foto1
foto1

Stadtmeisterschaft + Raiffeisen-Cup      USC TRAUN ON TOP

 

IMG 7847

IMG 8107


Traun lag am Wochenende im Zentrum des Schwimmsports. Das Organisationsteam des 1. USC Traun war gefordert.


So wurde am Samstagvormittag die Trauner Stadtmeisterschaft und am Nachmittag sowie am Sonntagvormittag der Raiffeisen-Cup durchgeführt.
Bei der Stadtmeisterschaft konnte USC Obmann Josef Weger gemeinsam mit Sportstadtrat Franz Amann 160 Starterinnen und Starter, davon fast hundert vom 1. USC Traun sowie viele Gäste begrüßen. Wie im Jahr 2017 wurde Julia Ostermayr (ASKÖ SC Traun) Stadtmeisterin und Richard Schutti (1. USC Traun) Stadtmeister. Eine Besonderheit bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft war der erstmalig eingeführte Bewerb für die „Spezial Delphins“. In dieser Kategorie starteten 6 Schwimmer/innen des 1. USC Traun mit Beeinträchtigungen im Alter von 20-51 Jahren.

Anschließend kämpften beim Trauner Raiffeisencup 400 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 23 Vereinen und 5 Nationen um Medaillen und Bestzeiten. Mehr als 1700 Starts waren abzuwickeln.
Der USC Traun zeigte in diesem internationalen Umfeld seine Stärke. Mit 25 Goldmedaillen (15 Silber/13 Bronze) konnte das Team des 1. USC Traun nur von Vienna Aquatic SC mit 26 Gold (22 Silber/16 Bronze) überholt werden und hat damit auch die starken Linzer Vereine ASV mit 19/17/14 und 1. LSK mit 14/9/7 sowie Contratimp Rumänien mit 8/5/1 Medaillen auf die nachfolgenden Plätze verwiesen.
Erfolgreichste Medaillensammler waren Maja Trailovic mit 7x Gold, Daniel Hofer mit 6x Gold, 1x Silber, 1x Bronze, Jakob Höglinger mit 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze, Lena Heigl mit 3x Gold, Niklas Pühringer mit 2x Gold, David Trailovic mit 1x Gold, 3x Silber, 2x Bronze und Jana Gaubinger mit 4x Silber, 2x Bronze.
Über Pokale für die beste Einzelleistung durften sich auch noch Niklas Pühringer und Maja Trailovic freuen.
Der krönende Abschluss war wie in den letzten Jahren das australische Finale, für das sich Daniel und Jakob (100m Lagenfinale) und Maja, Daniel und David (200m Lagenfinale) qualifizieren konnten.
Bei vielen Schwimmern und Schwimmerinnen purzelten an diesem Wochenende die Bestzeiten, aber auch für einige junge USC-Fische war dieses Wochenende ideal um das erste Mal Wettkampfluft zu schnuppern und erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.


Ein großer Dank gilt Martin Hofer und Wolfgang Pammer für die ausgezeichnete Organisation und Vorbereitung und auch allen anderen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Allen Helfern des Auf-und Abbaus, dem Wettkampfgericht und auch unseren vielen "KuchenbäckerInnen" sei an dieser Stelle gedankt.

Fotos RaibaCup Martin Hofer 

Fotos Stadtmeisterschaft Martin Hofer

facebook

 

Daniel Hofer im vorläufigen Kader der Multinations Jugend

 

Daniel 1


Nach den tollen Leistungen von Cornelia Pammer am vergangen Wochenende, gibt es auch gute Nachrichten für einen unserer Nachwuchsschwimmer:
Daniel Hofer, unser Medaillengewinner der Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen, wurde vom OSV in den vorläufigen Kader der Multinations Jugend im April in Graz nominiert. 

Die Multinations Meetings sind ein Ländervergleichswettkampf, bei denen jeweils ein Schwimmer pro Team (Land) und pro Disziplin startet. Dabei stehen der Teamgedanke und der Ländervergleich im Vordergrund.

Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

facebook

 

Conny Pammer erfolgreichste Schwimmerin bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften

 

DSCN1209

DSCN1181 1

Ein absolutes Top-Wochenende ging für Cornelia Pammer bei den 73. Österreichischen Staatsmeisterschaften in Kapfenberg mit 4 Staatsmeistertiteln zu Ende.
Gleich am 2. Tag hatte Conny Pammer ihre ersten Starts und konnte auch bereits ihre ersten Medaillen verbuchen: Über 50m Freistil und 100m Brust entschied sie die Juniorenwertung für sich und in den A-Finalis am Nachmittag holte sie dann auch noch in der allgemeinen Klasse über 50m Freistil die Bronzemedaille und über 100m Brust sogar den ersten Platz und somit ihren insgesamt 6 Staatsmeistertitel!
Doch dem nicht genug, schlug sie auch am nächsten Tag mit voller Kraft zu:
Als 4. nach den Vorläufen über 50m Schmetterling verzichtete sie, zugunsten der 200m Brust, auf den Finallauf am Nachmittag. Und ihre Rechnung ging voll auf:
Sie distanzierte im Finale über 200m Brust die Konkurrenz um fast 5 Sekunden und holte sich mit neuer persönlicher Bestzeit den Staatsmeistertitel und den OÖ Junioren Rekord.
Eine Top-Leistung!
Am letzten Tag erschwamm sie auch über 50m Brust und 200m Lagen (das dritte Jahr in Folge) den Staatsmeistertitel.
Conny ist somit die erfolgreichste Schwimmerin mit den meisten Einzeltiteln bei dieser Staatsmeisterschaft.


Am Dienstag geht es für sie nun zur EM nach Glasgow.
Wir drücken ganz fest die Daumen!

Fotos Wolfgang Pammer

facebook

 

Topplatzierungen bei den Österr. Meisterschaften der Nachwuchsklassen

 

Daniel6

IMG 6101

Das Limit geschafft und somit für die Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen in Innsbruck qualifiziert hatten sich Daniel Hofer, Patrik Leitner, Jakob Höglinger und David und Maja Trailovic.
384 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 58 Vereinen waren am Start und kämpften um Podestplätze. Was seit vielen Jahren keinem USC-Schwimmer gelungen war, schaffte Daniel bereits am 2. Tag. Er holte eine Bronzemedaille über 200m Rücken und legte gleich am nächsten Tag mit Platz 2 über 100m Rücken noch eines drauf. Mit einer tollen Bestzeit von 58,07 über 100m Kraul gelang ihm auch noch ein 4. Platz. Ebenso wie Daniel schwamm Maja 3-mal ins Finale und erreichte mit einer neuen persönlichen Bestzeit den 5. Rang über 100m Rücken. Patrik konnte sich über 100m Kraul mit einer Spitzenzeit auch über den Einzug ins Finale und schließlich den 8. Platz freuen. Das 1. Mal dabei war Jakob, der sich das Motto „Jeder Start eine neue Bestzeit“ zu Herzen nahm und mit einem 9. Platz im Vorlauf knapp am Finaleinzug vorbei schrammte. Auch David zeigte bei seinen beiden Starts großen Einsatz, konnte an seine bisherigen Leistungen anknüpfen und hielt seine Zeiten.
Mit diesen tollen Leistungen verabschiedeten sich nun auch diese 5 USC-Fische nach einer langen Saison in die wohlverdiente Sommerpause.

Fotos Martin Hofer

facebook

 

Krönender Saisonabschluss bei den OÖ Landesmeisterschaften

Daniel 2 

Gruppe

Mit tollen Leistungen warteten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer bei den diesjährigen OÖ Landesmeisterschaften in Wels auf.
In der Allgemeinen Klasse zeigte Cornelia Pammer was in ihr steckt und holte sich 3 Landesmeistertitel sowie 4-mal den Vizemeister. Zusätzlich konnte sie auch noch 3 Jahrgangstitel auf ihr Konto verbuchen.
Unser erfolgreichster Schwimmer in den Nachwuchsklassen war Daniel Hofer, der sich über 3-mal Gold und 3-mal Silber freuen durfte.
Ebenfalls sehr erfolgreich war Maja Trailovic mit 2 Jahrgangstiteln sowie 3-mal Silber und einmal Bronze. Einen 1. Platz holten sich Theo Plöckinger über 100m Brust und Jana Gaubinger über 200m Freistil.
Die restlichen Medaillengewinner waren Jana Felber, Lena Felzmann, Jakob Höglinger, Christoph Linimayr und David Trailovic.
Mit insgesamt 13 x Gold, 15 x Silber und 5 x Bronze und dem 4. Platz im Medaillenspiegel waren das somit die erfolgreichsten Landesmeisterschaften für den USC-Traun seit über 16 Jahren!
Herzliche Gratulation zu den erreichten Leistungen und danke an alle Aktiven für den gezeigten Einsatz!

Fotos Martin Hofer

facebook